Matt Ruff – The Mirage

Ich mag die Romane von Matt Ruff. »Fool on the Hill« steht weit oben auf der Liste, »G.A.S. Die Trilogie der Stadtwerke« und »Ich und die anderen« fand ich auch super. Ich mag die Geschichten, die Figuren, den Stil. Dementsprechend gespannt war ich auf »The Mirage«.

» Den kompletten Artikel lesen

EX LIBRIS Lesejournal von Leuchtturm1917

EX LIBRIS heißt das Lesetagebuch aus dem Hause Leuchtturm Albenverlag. Das ist lateinisch und heißt so viel wie »aus den Büchern«. Genauer gesagt bietet es auf 252 Seiten Platz für Gedanken und Notizen aus 156 Büchern.

» Den kompletten Artikel lesen

Jussi Adler-Olsen – Das Alphabethaus

An Adler-Olsens Debütroman »Das Alphabethaus« scheiden sich Presse und Leser. Wird er in der Presse hochgelobt, zeigen sich viele Leser enttäuscht. Zum einen, weil der Roman in eine ganz andere Richtung geht als die Krimis »Erbarmen«, »Schändung« und »Erlösung«. Zum anderen, weil er eklatante Mängel aufweist.

» Den kompletten Artikel lesen

Nachts, wenn die Bücher zum Leben erwachen

Viele schlaflose Nächte waren nötig, um dieses geniale Video zu drehen. Mit »The Joy of Books« ist das knapp zweiminütige Video betitelt, in dem zahllose Bücher des Nachts zum Leben erwachen. Gedreht wurde der Kurzfilm in einer kanadischen Buchhandlung.

» Den kompletten Artikel lesen

Mark Haddon – Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone

Ehrlich gesagt regt die deutsche Übersetzung des englischen Originaltitels nicht wirklich das Interesse eines potenziellen Lesers. »The Curious Incident of the Dog in the Night-time« klingt da schon wesentlich kreativer – und wird diesem Roman eher gerecht.

» Den kompletten Artikel lesen

Schnell verlinkt

Frühlingsgefühle – 150 englische E-Books für 99 Cent →

Frühlingsgefühle überall! Wir haben deshalb für Sie viele englische eBooks stark reduziert – für mehr Lesevergnügen und zum Schmökern auf Ihrem Kindle.

Bei Amazon gibt es mal wieder reduzierte englische E-Books. Das Angebot gilt bis zum 12. April 2012.

Birth of a Book – Geburt eines Buches →

A short vignette of a book being created using traditional printing methods.

Pottermore – Harry Potter-Bücher jetzt als E-Books erhältlich →

Harry-Potter-Fans mussten lange darauf warten: Alle sieben Bände um den Zauberlehrling sind nun exklusiv auf Pottermore erhältlich. Die einzelnen E-Books kosten zwischen sechs und neun Euro. Die komplette Reihe kann für 46 Euro gekauft werden. Die E-Books sind kompatibel mit allen gängigen Lesegeräten.

Der Amazon Kindle Touch kommt nach Deutschland →

Die Standard-Variante kostet 129 Euro, während der Kindle Touch 3G mit kostenlosem mobilen Internet zum Herunterladen von Büchern 189 Euro kostet. Die beiden neuen Kindle können ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt in einem Monat, am Freitag, den 27. April 2012.

Mit Romanhelden per Du →

(…) die erste illustrierte Klassik-e-Book-Reihe mit eigenständigem, durchgängigen Design. (…) Das fängt schon beim Titel an: Der zeigt nämlich groß den Namen des Romanhelden – weil im Web sowieso jeder mit jedem per Du ist.

Ich mag die Idee und die Covergestaltung sehr!


Stöbern: 1 2 3 4 5 6 ...40 41 42 »