Blog-Parade

10 Bücher, die man gelesen haben muss (Aktion)

10 Bücher, die man gelesen haben muss

Oft wird man als Leser gefragt: Welches Buch kannst du mir denn besonders empfehlen? Da nennt man entweder aktuelle Bestseller, greift in die Klassikerkiste oder gibt seine persönlichen Geheimtipps weiter. Das Interessante daran: Jeder hat andere Buch-Tipps parat, jeder legt andere Schwerpunkte. Doch wenn du dich entscheiden müsstest – wie sähe deine »Liste der 10 Bücher, die man gelesen haben muss« aus?

Die Aktion ist beendet. Das Ergebnis ist hier zu finden: 454 Bücher, die man gelesen haben muss

Die Frage möchte ich einfach mal in die Runde werfen und rufe alle dazu auf, ihre zehn Lieblingsbücher zu benennen, beziehungsweise eine Liste der Bücher aufzustellen, die sie wärmstens empfehlen würden. Ich denke, wenn sich jeder auf zehn Werke beschränkt, landen auch nur die Top-Empfehlungen in den Aufzählungen – und bieten viele neue Lese-Anregungen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr in einem Blog-Eintrag eure zehn Lieblinge oder Empfehlungen auflisten und auf diesen Beitrag verlinken würdet. In drei Wochen, am Dienstag, 7. Oktober 2008, fasse ich dann die Ergebnisse und Teilnehmer zusammen und präsentiere meine persönliche Top 10. Literatur-Tipps für den Herbst gibt es dann satt :-)

Natürlich könnt ihr auch – falls kein Blog vorhanden – in den Kommentaren eure Tipps loswerden. Vielen Dank schon mal für die Teilnahme und viel Spaß mit dieser Aktion!

Teilnehmerliste (Aktion beendet)

(Foto: »Booktree« von ulle.b)

Datum: 16. September 2008

106 Leserbriefe zu “10 Bücher, die man gelesen haben muss (Aktion)”

Trackbacks

Einen Leserbrief schreiben

Hinweis: Dein erster Kommentar in diesem Blog muss erst freigeschaltet werden und wird nicht sofort unter dem Artikel angezeigt. Nicht erwünscht sind werbliche Kommentare und Begriffe im Namen-Feld, die der Suchmaschinenoptimierung dienen.