News

Wer liest wann wo? Lesungen in Deutschland

Angeregt durch eine Internet-Plattform aus der Schweiz und einen Blog-Artikel hat Sandra Vogel vom piepmatz-Verlag die Website »werliestwannwo« ins Leben gerufen. Lesungen und literarische Veranstaltungen in Deutschland sollen auf der Website gesammelt werden. Zwar bieten einzelne Verlage und Buchhandlungen Veranstaltungskalender an, jedoch gibt es keine verlagsübergreifende Übersicht.

Angewiesen ist das Portal natürlich auf die Besucher. Diese sollen den Kalender nämlich mit Terminen füllen. Veranstaltungen können bequem über ein vorbereitetes Formular auf der Website oder per E-Mail eingereicht werden. In Zeiten des Mitmach-Internets sollte das jedoch keine große Hürde darstellen – sofern das Projekt genug beworben wird und Anklang unter den Besuchern findet.

Link: werliestwannwo

(via LovelyBooks Blog)

Datum: 29. Juni 2010

2 Leserbriefe zu “Wer liest wann wo? Lesungen in Deutschland”

  1. Toll, dass der Versuch gestartet wird – war auf die Schweizer richtig neidisch. Viel Erfolg und natürlich wird Werbung gemacht für diese Aktion.

    anjasi am 30. Juni 2010 (» zitieren)

Einen Leserbrief schreiben

Hinweis: Dein erster Kommentar in diesem Blog muss erst freigeschaltet werden und wird nicht sofort unter dem Artikel angezeigt. Nicht erwünscht sind werbliche Kommentare und Begriffe im Namen-Feld, die der Suchmaschinenoptimierung dienen.