News

Audible.de-Team bloggt über Hörbücher

Das Team hinter dem Hörbücher-Download-Portal Audible.de hat angefangen zu bloggen. Natürlich – wie sollte es anders sein – über Hörbücher. Video-Interviews über Sprecher, Autoren und Menschen der Hörbuchbranche verspricht die dreiköpfige Blogger-Truppe neben Artikeln rund um das Unternehmen und die Branche. Sich selbst verspricht Audible von dem Eintritt in die Bloggerwelt wichtiges Feedback direkt vom Kunden.

»Ich bin überzeugt davon, dass wir durch den Blog noch viel mehr wichtiges Feedback von euch bekommen können. Außerdem wollen wir euch noch stärker in unsere Überlegungen und Pläne mit einbeziehen. Wir geben euch Hintergrundinformationen zu unserer Arbeit, stellen Fragen und zeigen euch, wer die Menschen in unserem Team sind«, schreibt Audible-Bloggerin Silvia Jonas im einleitenden Blogartikel.

Hörbücher-Tipps und Video-Interviews

Das Hörbücher Blog mit Artikeln über das Unternehmen und Hörbücher-Tipps wird durch »Audible Backstage« ergänzt. Dort sollen in Video-Interviews Autoren, Sprecher, Produzenten und Menschen aus der Branche zu Wort kommen. Autor Sebastian Fitzek und Audible Chief Financial Officer Bill Mitchell haben in dieser Rubrik den Anfang gemacht.

Blogs werden in letzter Zeit anscheinend ein immer beliebteres Mittel für Unternehmen, in direktem Kontakt mit dem Nutzer oder dem Kunden zu treten und Feedback einzuholen. Und das scheint auch ganz gut zu klappen. Ein Vorteil von Blogs ist, dass sie das Unternehmen persönlicher wirken lassen. Sie suggerieren, dass sich der Kunde mit dem Unternehmen auf einer Augenhöhe befindet, mitgestalten kann und gehört wird. Eine derartige Kommunikation war vorher kaum möglich – und profitieren können letztendlich beide davon.

Link: Hörbücher Blog von Audible
Link: Audible.de

Datum: 1. September 2010

Ein Leserbrief zu “Audible.de-Team bloggt über Hörbücher”

  1. Vielen Dank für den netten Beitrag. Wir hoffen wirklich direkter in den Austausch mit den Lesern des Blogs zu kommen und die Augenhöhe nicht nur zu suggerieren, sondern diese tatsächlich zu bieten. Lass uns doch gern bei Zeiten wissen, ob wir das hinbekommen oder auch nicht so gut sind. Über Feedback freuen wir uns zu jeder Zeit sehr!

    Viele Grüße
    Paul (aus dem Audible-Team)

    Paul Fritze am 2. September 2010 (» zitieren)

Einen Leserbrief schreiben

Hinweis: Dein erster Kommentar in diesem Blog muss erst freigeschaltet werden und wird nicht sofort unter dem Artikel angezeigt. Nicht erwünscht sind werbliche Kommentare und Begriffe im Namen-Feld, die der Suchmaschinenoptimierung dienen.