Thalia stellt Sortiment um – »Zeit der großen Buchhandlungen ist vorbei« →

»Wir glauben, dass die Zeit der großen Buchhandlungen vorbei ist«, sagte Thalia-Geschäftsführer Michael Busch im FTD-Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse.

Harte Worte … Thalia verkleinert die Verkaufsfläche für Bücher von 80 auf 60 Prozent und möchte mehr auf Spielwaren und Papeterie setzen. Die E-Books und der Online-Handel zwingen Buchhandlungen also mittlerweile zu drastischeren Maßnahmen.

Datum: 12. Oktober 2011

Einen Leserbrief schreiben

Hinweis: Dein erster Kommentar in diesem Blog muss erst freigeschaltet werden und wird nicht sofort unter dem Artikel angezeigt. Nicht erwünscht sind werbliche Kommentare und Begriffe im Namen-Feld, die der Suchmaschinenoptimierung dienen.