Readmill – Social Reading Start-up →

[Readmill] ist ein intelligentes Lesezeichen für E-Buch-Lesegeräte. Es schaut dem Leser bei der Lektüre über die Schultern, protokolliert den Lesefortschritt und zeigt Hervorhebungen und Anmerkungen anderer Leser zu einem jeweiligen Textabschnitt an.

Readmill klingt vom Konzept her sehr gut. Geht in die gleiche Richtung, wie Amazon mit dem Kindle. Nur, dass Readmill plattformübergreifend funktionieren soll und den Social-Reading-Aspekt in den Mittelpunkt stellt.

Datum: 2. November 2011

Ein Leserbrief zu “Readmill – Social Reading Start-up”