Ausgeschnittene Buchlandschaften →

Bei zerstörten und zerschnittenen Büchern mag es dem einen oder anderen Buchfreund Tränen in die Augen treiben. Aber beim Anblick von Guy Laramées Buchlandschaften kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Unglaublich, auf jeden Fall anschauen.

Datum: 6. Januar 2012

Einen Leserbrief schreiben

Hinweis: Dein erster Kommentar in diesem Blog muss erst freigeschaltet werden und wird nicht sofort unter dem Artikel angezeigt. Nicht erwünscht sind werbliche Kommentare und Begriffe im Namen-Feld, die der Suchmaschinenoptimierung dienen.