Drumherum

Gelungene Cover (4): Unglücklich glücklich

Gelungene Cover (4): Unglücklich glücklich

Minimalismus perfekt eingesetzt: Gelber Hintergrund, viel leere Fläche, schwarze Schrift. Hört sich langweilig an, ist es aber ganz und gar nicht, wenn der Text so gekrümmt ist, dass er einen nach unten hängenden Mundwinkel andeutet. Auffälliges, leuchtendes gelb und ein toller Aha-Effekt bei »Unglücklich glücklich«.

Datum: 7. August 2009

3 Leserbriefe zu “Gelungene Cover (4): Unglücklich glücklich”

  1. Titel und Schriftzug finde ich auch gelungen, aber mich persönlich erinnert das Gelb zu sehr an Reclam, deswegen würde ich persönlich das Buch eher nicht in die Hand nehmen. ;)

    Nina am 7. August 2009 (» zitieren)
  2. @Nina: Stimmt, an Reclam hab ich auch erst gedacht! Aber eine andere Farbe hätte bestimmt nicht so gut funktioniert, einfach wegen des typischen Smiley-Gelbs ;-)

    Marcel am 7. August 2009 (» zitieren)
  3. Ich dachte auch sofort an Reclam, aber das macht ja nichts, ich mag Reclam ;)
    Dieses Cover gefällt mir auch sehr gut, ich mag’s gerne minimalistisch!

    Eva am 20. August 2009 (» zitieren)

Einen Leserbrief schreiben

Hinweis: Dein erster Kommentar in diesem Blog muss erst freigeschaltet werden und wird nicht sofort unter dem Artikel angezeigt. Nicht erwünscht sind werbliche Kommentare und Begriffe im Namen-Feld, die der Suchmaschinenoptimierung dienen.