Archiv der Kategorie ‘Blog-Parade‘

Ich lese gerne Literaturblogs (2)

Tja, das war wohl nichts. Warum auch immer. Mit so wenig Resonanz hätte ich nicht gerechnet, aber anscheinend fanden es dann doch nicht so viele Literatur-Blogger interessant, andere Literatur-Blogger zu empfehlen. Schade. Aber den Versuch war’s wert.

Ich lese gerne Literaturblogs

Auf meinen letzten Artikel gab es ja doch viel mehr Feedback, als ich erwartet habe. Vielen Dank dafür – ich denke, es hat sich eine interessante Diskussion mit verschiedenen Blickwinkeln entwickelt. Einen Aspekt möchte ich mal herausgreifen und versuchen weiter auszuführen – das Empfehlen von unbekannteren Blogs.

Drei Bücher, die unter den Weihnachtsbaum gehören

Bücher sind auch im digitalen Zeitalter immer noch beliebte Weihnachtsgeschenke. Mit einem Büchergutschein kann es sich der Schenkende natürlich leicht machen, jedoch zeugt das nicht gerade von Kreativität. Heike vom Lesekreis fragt daher ihre Leserschaft nach drei Buchempfehlungen zu Weihnachten.

Warum ich »Ulysses« noch nicht gelesen habe

In einer Kiste mit Mängelexemplaren fand ich vor mehr als einem Jahr ein noch gut erhaltenes Exemplar von James Joyces »Ulysses«. Nun liegt es hinter einigen Büchern versteckt im Regal. Ungelesen. Warum ich das Buch mit dem schwarzen Umschlag und den roten, glänzenden Buchstaben noch nicht gelesen habe, das hat mehrere Gründe.

74 Bücher für den Sommer

25 Blogger beteiligten sich an der Aktion »Luftig leichte Bücher für den Sommerurlaub«. Das Ergebnis: Eine Liste mit stolzen 74 Büchern für den Urlaub, die Sommerferien oder zum Ausspannen im Garten oder Balkon. Es folgt die nach Autoren sortierte Liste. Die Bücher sind auf Amazon verlinkt, wo man auch jeweils eine Kurzbeschreibung findet. Mein Dank […]

Stöbern: 1 2 3 »