Archiv der Kategorie ‘Rezension‘

Jerome David Salinger – Der Fänger im Roggen

Auf den rund 220 Seiten steht 255 Mal das Wort »goddam«, 44 Mal »fuck«. Auch deswegen wurde der Roman nach seiner Veröffentlichung in zahlreichen Ländern verboten. Heute gehen immer noch rund 250.000 Exemplare über die Buchladentheke – jährlich. Die Rede ist von J. Ⅾ. Salingers »Fänger im Roggen«.

Bret Easton Ellis – Unter Null

Partys, Drogen, Sex und MTV – damit lässt sich die Handlung in Bret Easton Ellis Debütroman »Unter Null« stichwortartig zusammenfassen. Schließlich setzen sich daraus die Weihnachtsferien der Hauptfigur und des Erzählers Clay zusammen. Über die Festtage besucht der Student seine Familie in Los Angeles und kommt in Kontakt mit alten Freunden und Bekannten.

Sebastian Fitzek – Die Therapie

Wie vom Erdboden verschluckt ist die 12-jährige Josy, Tochter des bekannten Psychiaters Dr. Viktor Larenz. Bei einem Arztbesuch verschwindet das junge Mädchen auf unerklärliche Weise. Keine Spur, kein Anhaltspunkt, kein Lebenszeichen und das vier Jahre lang. »Ich dachte wirklich, es gibt nichts Entsetzlicheres als den Schwebezustand zwischen Ahnen und Wissen. Doch ich habe mich geirrt. […]

Cody McFadyen – Das Böse in uns

Zugegeben, ich hab die ersten beiden Thriller um die FBI-Agentin Smoky Barrett nicht gelesen, kann also keine Vergleiche zu »Die Blutlinie« und »Der Todeskünstler« ziehen. Die verantwortliche Redaktion für den Klappentext hat allerdings nichtmal dieses Buch komplett gelesen, so scheint es – wird im Anreißer eine Szene geschildert, die so im Thriller gar nicht vorkommt. Dabei […]

Muriel Barbery – Die Eleganz des Igels

Eine überdurchschnittlich gebildete Concierge, die niemanden wissen lassen möchte, dass sie überdurchschnittlich gebildet ist. Und ein zwölfjähriges Mädchen, das hochintelligent ist und beschlossen hat, an seinem 13. Geburtstag Selbstmord zu begehen – um nicht ein ähnlich verlogenes Leben zu führen wie seine reiche Familie und Nachbarn. Beide, die Concierge und das Mädchen, haben eines gemein: Sie […]

Stöbern: « 1 2 3 4 5 6 ... 20 21 22 »